Wir hatten 5 Tage mit Ethnic Travel gebucht für 55USD/Tag/Person, davon zwei in die Bai Tu Long Bucht mit Ü auf der Insel, ein Tag für Aktivitäten in der Umgebungen von Ninh Binh und 1 Ü in einem Dorf in der Nähe von Mai Chau. Das war die Empfehlung von Ethnic Travel an Stelle der Klassiker Ha Long und Sapa.

Bei diesem Anbieter bucht man das Komplettprogramm, drei Malzeiten, Fahrrad, Kajak, Trekking, Homestay, Transport und Guide. Die Homestays arbeiten scheinbar praktisch exklusiv für Ethnic Travel und sind auffällig ge'brand'et; vom Kaffeebecher bis zur Bettdecke ist das Design jederzeit wiedererkennbar. Das Feeling ist "authentic, but not too authentic". Wenn viele Gäste da sind, ist das wie ein kleines Hotel; bei weniger Gästen merkt man, dass hier wirklich eine Familie wohnt und es wird gemeinsam gegessen.

Das Essen ist immer sehr reichlich. Fisch und Hähnchen sehr lecker, Gemüse mal so mal so. Wenn ein Vegetarier dabei ist, steht noch Tofu auf dem Tisch. Vieles ist frittiert. Das schmeckt zwar jedem, hat aber einen gewissen Wiederholungseffekt.

Getränke muss man kaufen zu akzeptablen Preisen, 10k bis 25k VND für ein großes Wasser, 35k für ein kleines Bier. Happy Water (Reisewein) geht aufs Haus. 

Die Reiseleiter organisieren den Trip, nicht alle sprechen gut Englisch. Mit Zen waren wir sehr zufrieden, sie hat viel erzählt und spricht neben Englisch auch Französisch.

Größere Gruppen fahren mit einem Ford Transit Kleinbus. Wir waren immer mit dem Toyota Van unterwegs, höchstens 3 Gäste und genug Platz fürs Gepäck. 4 Stunden fahrt sind keine Seltenheit. Das sollte man bei der Planung beachten, eventuell nachfragen. Die Fahrer fahren den Verhältnissen angemessen ohne riskante Manöver.

Bei der Buchung im Büro in Hanoi ist die Agentur flexibel, man kann kombinieren, wie man möchte, wird aber überzeugt die Standard-Touren zu nehmen.

Wir würden das jederzeit wieder so buchen, wissen natürlich nicht, was wir anderswo verpasst haben.

 

 

 

 

Ethnic Travel Hanoi / Vietnam

Im April haben wir zu viert eine sehr schöne 7 tägige Tour mit Ethnic-Travel unternommen. Das Tourprogramm im einzelnen möchte ich hier nicht aufzählen; jedenfalls haben wir eine Menge schöner Dinge gesehen und erlebt und die Zeit sehr genossen.

Insbesondere der sehr kompetenten und liebevollen Reiseleiterin Ly Ly war es zu danken, dass trotz des eher bescheidenen Wetters im Norden zu dieser Zeit stets eine ausgezeichnete Stimmung herrschte. Mit viel Gespür für Details und liebevoller, lustiger und unterhaltsamer Art stellte Sich recht bald eine prima Atmosphäre in der Gruppe ein, die bis zum Ende der Tour anhielt.

Ob Wanderungen in entlegene Dörfer, das stets superleckere Essen in den Familien, Kajak-oder auch Fahrradtouren abseits der ausgetretene Touri-Pfade- wir haben Uns sehr wohlgefühlt und von Ly Ly ausgezeichnet begleitet. Dies auch mit dem entsprechenden Gefühl für Wünsche nach Ruhe, Momente der Selbständigkeit und auch kleiner Extratouren- dies alles hat unsere Tour mit Ethnic-Travel, nicht ganzgünstig aber schließlich doch lohnenswert gemacht.

Vielleicht könnten die für die Touren übernommenen Fahrräder ein wenig besser In Schuss sein, hier und da waren sie zu klein für die Touristen oder auch etwas In die Jahre gekommen. Besonders schön war auch ein gemeinsames Kochen in einer Familie-all’ die Köstlichkeiten, welche wir schon vorher genossen hatten nun mit „herszustellen“ hat wirklich allen Spass gemacht. Kajakfahren in de4r Baitulong Bay ebenfalls-trotz trüben Wetters- ein besonderer Genuss.

Die Teilnehmer aus unserer Klein-Gruppe stammten aus Deutschland und Polen-länderübergreifend herrschte gute Stimmung und harmonisches Einvernehmen. Nochmals unser aller Dank an Ethnic-Travel und ganz besonders an die bezaubernde Ly Ly, welche wir schon einen Tag nach Beendigung unserer Tour sehr vermissten!

Ewa und Volker, Bonn/Germany April 2010


Moin Moin, 

ich bin gerade von einer Tour mit Ethnic Travel zurueckgekommen und immernoch sprachlos. Das Geld war sehr gut investiert. Ich habe die Adresse aus dem Lonly Planet und sie dann mit der Adresse auf der Internetseite verglichen, hat alles soweit gestimmt und dann bin ich direkt hingefahren. Nachdem mich der Besitzer gefragt hat, was ich sehen moechte hat er mir einen Tourvorschlag gemacht. 

Wir waren eine Gruppe aus fuenf Leuten und haben die Red River & Bai Tu Long Bay 4 Day Tour gemacht. Wunderschoene Landschaften, schlemmen wie Gott in Frankreich und eindrucksvolle Erlebnisse abseits der Touristenpfade lassen einen Erinnerungen mitnehmen, an die man ohne Ethnic Travel nur ganz ganz schwer kommt.

Insbesondere die Herzlichkeit und Unermuedlichekeit unserer Fuehrerin Pang hat diese Tour zu etwas unvergesslichem gemacht. Sie hat all unsere Fragen mit Freuden geantwortet und uns immer wieder auf interessante Dinge aufmerksam gemacht die einem sonst schnell entgehen. Sie ist eine Person die man einfach sofort ins Herz schleisst.

Fuer jeden der plant irgendeine Tour zu unternehmen, sollte sich Ethnic Travel anvertrauen. Dort ist man wirklich in den richtigen Haenden. Die Fexibilitaet und Spontanitaet mit der auf die Wuensche der Teilnehmer eingegangen wird sucht ihres Gleichen, wenn es irgendwas gibt was ihr sehen wollt das aber nicht direkt im Prospekt angegeben ist einfach Bescheid sagen.

Meiner Meinung nach ist Ethnic Travel eines der Highlights einer Vietnamreise und sollte wirklich nicht ausgelassen werden.

Jeder der Fragen hat, kann mich gerne anschreiben: tobi(strichunten)snake(aet)web.de

Viel Spass an alle Vietnamreisenden

Vielleicht sieht man sich auf einer Ethnic Travel Tour.

Gruesse von Tobi aus Hamburg